Dienstag, 9. Juli 2013

Gardine

Ich habe das Gardinenmachen ein wenig vor mir her geschoben,
weil ich das nicht so gerne mache.
Aber jetzt wird es Zeit.


Eine Holzstange in der entsprechenden Breite


Ein schmaler Papierstreifen, der jeweils an den Enden des
Holzstabes aufgewickelt wird


ein bisschen Näharbeit


Den Stoff nass machen, in Falten legen und mit Stecknadeln
fixieren, dann trocknen lassen, dann mit Sprühstärke einsprühen
und nochmals trocknen lassen.


in der Zwischenzeit die Stange noch anmalen
und voila


Zu guter letzt habe ich die Stange einfach an die Wand geklebt
und war froh, das geschafft zu haben !!!










Kommentare:

ElenaNikitina hat gesagt…

Очень милые занавески, мне они понравились! Спасибо за подробности!
С любовью из России. Елена.

Isabel Ruiz Alonso hat gesagt…

No te gustará pero las haces de maravilla.

Xandra Dekker hat gesagt…

Je gordijnen zijn erg leuk geworden.

Groeten Xandra

BiWuBär hat gesagt…

Verständlich, dass Du Dich da ein bisschen zu zwingen musstes - aber es war die Mühe wert. Das Ergebnis sieht klasse aus - und danke für's Zeigen/Erklären, wie Du's gemacht hast.

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Ludmila hat gesagt…

Очень красивые занавески!

Emanuela Valenza hat gesagt…

Un po' di lavoro...ma le tende sono risultate un ottimo lavoro!Un caro saluto, Manu

PILAR6373 hat gesagt…

Te han quedado unas cortinas muy bonitas y alegres!!!
Besos.

anna hat gesagt…

ja...wie im "echten" Leben sind Gardienen immer etwas nervig!!! Toll geworden, deine! Moechte mich auch bedanken fuer alles zeigen hier bei dir!!

Alexandra hat gesagt…

Sieht man den Gardinchen aber gar net an, dass Du das nicht gerne gemacht hast. Es sieht so toll aus.

LG Alexandra

Giac hat gesagt…

Hallo Nina,
Danke für die Anleitung. Der Vorhang Design, das Sie gewählt hat, ist perfekt in den Raum.
Big hug,
Giac

Fabiola hat gesagt…

Queste tendine sono perfette per la cameretta.
Saluti, Faby