Freitag, 31. August 2012

Kaffeekanne


Diese kleine moderne Kaffeekanne ist von Playmobil.
Perfekt, oder?
Ich habe sie angemalt mit Lascaux Studio Bronze, Aluminium.
Haftet super auf Kunststoff und imitiert perfekt Edelstahl.
Ich werde noch schauen wie diese Farbe auf Papier wirkt.
Auf Balsaholz sieht sie nicht so gut aus, irgendwie künstlich.
Da suche ich noch eine Farbe, die Chrom oder Edelstahl vortäuscht.
Wer von euch da einen Tipp hat??!!!


Von Lascaux Studio Bronze gibt es noch 7 weitere Metallfarben, sehr zu empfehlen.

Kommentare:

BiWuBär hat gesagt…

Playmobilaccessoires sind oft ganz praktisch für unsereinen... ;O) Toll sieht Deine Kanne aus.

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Susanna Zanchi hat gesagt…

Ottimo lavoro Nina !ciao!

Sonja hat gesagt…

Hallo Nina,
vielen Dank für den Playmobiltipp. Ich habe Malkästen aus Pappe gebastelt, die ich mit einem Lackstift angemalt habe. Ich suche mal schnell das Bild raus und stelle es auf meinem Blog.
schönes Wochenende
Sonja
P.S. Bekomme ich die Farbe im Bastelladen? Oder kann man diese auch online bestellen?

mcddiss hat gesagt…

es cafetera te ha quedado muy bien al pintarla asi , nadie diria que es de playmobil, ese pintura esta muy bien

besitos

Mari

Xandra hat gesagt…

Wat een leuke koffiekan. Goed bedacht :)

Groeten Xandra

Rosamargarita hat gesagt…

El resultado de la pintura de acero inoxidable es perfecto!
:D
Un abrazo
GRACIAS por no tener palabra de verificación

Kathi hat gesagt…

What a lovely finish you have on the coffee pot! It looks great! :D

Monika hat gesagt…

Sieht toll aus... ab und an kann mal auch was Fertiges gebrauchen... lach.

Liebe Grüße an Dich

PuNo / Monika

ANDA hat gesagt…

Vielleicht dicker (Grill) Aluminiumfolie, sorgfältig aufgeklebt? :)
Ich freue mich auf die fertige Küche! Der Kaffee war toll übermalt.

Rosa hat gesagt…

Pues , quedo fantastica , parece de aluminio .
Un beso

Melli´s Hobby hat gesagt…

Tolle Idee!!!
Wie wär es mit DC Fix?? Sollte auf Balsa Holz kleben. Denke ich.
Liebe Grüße
Melanie

Oese hat gesagt…

Mit Balsaholz habe ich diese Erfahrung auch gemacht, ich nutze dieselbe Farbe zu demselben Zweck. Ich finde hilfreich, die Holzssachen wieder und wieder zu schleifen und zu lackieren, irgendwann wirkt es dann echt.

Fabiola hat gesagt…

A fantastic work!
Kiss Faby